Wilder Ritt bei "Bares für Rares": Horst Lichter lässt sich zu No-Go hinreißen

Kuscheln, streicheln und einmal reiten, bitte: Dieses gewaltige Steiff-Stofftier zog alle in den Bann bei "Bares für Rares". In einem Moment der Ablenkung nutzte Horst Lichter seine Chance und kuschelte nicht nur mit der XXL-Katze ...

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.