„Wildes Hamburg“: Rothirsch: Er ist der König der Wälder

Das Säugetier sorgt im Herbst für ein lautes Spektakel im Duvenstedter Brook.

Tataaa! Dürfen wir vorstellen? Das größte wildlebende Säugetier Hamburgs (und Deutschlands...), der Rothirsch, auch genannt der „König der Wälder“! Ein erwachsener Hirsch kann mehr als zwei  Meter lang werden, 1,5 Meter hoch und 300 Kilo schwer. Besonders die Männchen sehen imposant  aus mit ihrem großen, weit verzweigten Geweih.

Erstaunlich: Jedes Jahr im Februar wirft der Hirsch den tollen Kopfschmuck ab – und  innerhalb von 140 Tagen wächst ihm ein...Lesen Sie den ganzen Artikel bei mopo

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen