„Wildes Hamburg“: Vögel mit eingebautem Strohhalm

Hamburgs größte Taubenart kann etwas, was sonst nur Flamingos und Pinguine können.

Großer Körper, kleiner Kopf  und zwei weiße Flecken rechts und links am Hals – das sind die Erkennungszeichen der Ringeltaube. Daran ist sie auch von den Stadttauben zu unterscheiden: Die  sind kleiner, und jede Stadttaube sieht ein bisschen anders aus die andere. Ringeltauben sind die größten Tauben Hamburgs – und alle sehen gleich aus.

Im Stadtgebiet brüten etwa 17300 Ringeltaubenpaare. Wenn die Küken...Lesen Sie den ganzen Artikel bei mopo

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen