Wildes Hamburg: Das Watt ist voller Sterne

Seesterne haben kein Gehirn und Herz. Aber dafür fünf Arme, die nachwachsen können.

Dieses Tier hat kein Gehirn und kein Herz. Aber dafür fünf Arme, die nachwachsen können. Seesterne gehören zu der Familie der Stachelhäuter. Im Nord- und Ostsee-Urlaub kann man diese wunderschönen Wesen überall im Wasser entdecken.

Weltweit gibt es etwa 1600 Seestern-Arten, auch im Wattenmeer vor den Toren Hamburgs sind sie zu Hause. Was für ein spannendes Tier! Es hat keinen Kopf, kein Vorn und kein Hinten. Der Mund sitzt auf der...Lesen Sie den ganzen Artikel bei mopo

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen