Wildschwein reißt Radfahrer in Baden-Württemberg zu Boden

Wildschwein (AFP/Tobias Schwarz) (Tobias Schwarz)

Einen schmerzhaften Zusammenstoß mit einem Wildschwein hat ein Radfahrer in Baden-Württemberg erlitten. Wie die Polizei in Freiburg am Mittwoch mitteilte, lief das Tier dem 65-Jährigen am frühen Morgen in sein Pedelec und riss ihn zu Boden. Das Unglück ereignete sich auf einem Radweg zwischen Ihringen und Merdingen.

Bei seinem Sturz verletzte sich der Mann derart, dass er in einer Klinik behandelt werden musste. Das Schwein flüchtete unerkannt.

cfm/bro

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.