William und Kate: "Wir sind nun auf YouTube!"

·Lesedauer: 2 Min.

Auf Twitter und Instagram sind William und Kate schon länger unterwegs. Nun soll ein eigener YouTube-Kanal noch mehr aus dem Leben des britischen Thronfolgerpaars offenbaren.

Prinz William, Herzogin Kate, (Bild: 2021 Chris Floyd/Camera Press/Handout)
Das britische Thronfolgerpaar, Prinz William und Herzogin Kate, gewährt nun auch auf einem eigenen YouTube-Kanal Einblicke in das Leben eines Royals. (Bild: 2021 Chris Floyd/Camera Press/Handout)

Bald gibt es noch mehr Einblicke in das Leben der Royals: Prinz William und Herzogin Kate sind nun mit einem eigenen Kanal bei YouTube präsent. Über den Kurznachrichtendienst Twitter ließ das britische Thronfolgerpaar knapp verlauten: "Wir sind nun auf YouTube" - und prompt gibt es einen ersten, 25 Sekunden langen Clip als Appetithappen zu sehen: In schnellen Schnitten zeigt das Video mit dem Namen "Welcome to our official YouTube channel" offizielle Termine von William und Kate: auf Charity-Events, im Fußballstadion, beim Händeschütteln. Mittlerweile verzeichnet das Video schon über eine Million Aufrufe.

Der YouTube-Kanal der beiden Royals trägt den höchst offiziellen Namen "The Duke and Duchess of Cambridge". Am Donnerstag-Vormittag hatten bereits 211.000 Nutzer den Kanal abonniert. Darauf sollen in Zukunft exklusive Videos des künftigen Königs und seiner Frau zu sehen sein. "Sei vorsichtig was du sagst, diese Leute filmen alles", sagt William im ersten Clip scherzhaft zu Kate - und deutet auf die Kamera. "Ich weiß", erwidert die Herzogin lachend.

Happy Birthday, Archie!: Kate, William, Charles und die Queen gratulieren zum 2. Geburtstag

Auf Twitter und Instagram folgt YouTube

Die sozialen Netzwerke sind für die beiden kein Neuland. Seit längerem sind sie auf Twitter sowie Instagram präsent. Mit dem neuen YouTube-Kanal sollen sie noch sichtbarer werden. Williams Bruder und dessen Frau Meghan zogen sich hingegen nicht nur aus dem Königshaus, sondern auch von Social-Media zurück.

Im Video: Kate und William feiern 10. Hochzeitstag

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.