Wirtschaft komplett zusammengebrochen: Sri Lanka steht vor dem Abgrund

Am Mittwoch hat der Premierminister von Sri Lanka Ranil Wickremesinghe den völligen Zusammenbruch der Wirtschaft seines Landes erklärt. Das schuldengeplagte südasiatische Land kann wegen Devisenmangel und Überschuldung keine lebenswichtigen Güter mehr importieren. Die Preise haben sich mittlerweile verdreifacht. Es ist die schlimmste Wirtschaftskrise in der Geschichte des Landes.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.