Wirtschafts-Nobelpreis für Arbeiten zum Arbeitsmarkt

Mit dem diesjährigen Wirtschaftsnobelpreis werden der Kanadier David Card, der US-israelische Forscher Joshua Angrist sowie der US-Niederländer Guido Imbens geehrt. Laut Königlicher Akademie der Wissenschaften haben sie mit ihrer Arbeit "neue Einblicke in den Arbeitsmarkt" gegeben.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.