Innovation: Berliner Firmen kommen in der Corona-Krise groß raus

Berlin. Michael Müller kennt sich als gelernter Drucker ja aus mit Farben. Wie Hasan Oturak aber den perfekten Ton für die Schuhcreme trifft, beeindruckt den Regierenden Bürgermeister dann doch. Noch ein Spritzer Braun in den Bottich, gut umrühren und dann erscheint auf der Farbtafel auch unter dem hellsten Licht der perfekte „Cognac“-Ton. „Ich sehe das mit meinen Augen“, sagt der Chemiefacharbeiter, der seit 40 Jahren beim Berliner Traditionsunternehmen Collonil die Farben für die Lederpflege-Produkte der Reinickendorfer abmischt.

Unternehmensbesuche gehören für Politiker zum Standardprogramm. Eigentlich. In Corona-Zeiten ist es aber durchaus etwas Besonderes, wenn der Regierende Bürgermeister Michael Müller (SPD) und Wirtschaftssenatorin Ramona Pop (Grüne) sich am Montag erstmals wieder aufmachten, um sich persönlich ein Bild von der Lage zu machen. Sie besuchten zwei Firmen, die schnell reagiert und sich erfolgreich gegen die Krise gestemmt haben.

Alle Nachrichten zum Coronavirus in Berlin, Deutschland und der Welt: Die wichtigsten Fragen und Antworten zum Coronavirus in Berlin haben wir hier für Sie zusammengetragen. In unserem Newsblog berichten wir über die aktuellen Corona-Entwicklungen in Berlin und Brandenburg. Die deutschlandweiten und internationalen Coronavirus-News können Sie hier lesen. Zudem zeigen wir in einer interaktiven Karte, wie sich das Coronavirus in Berlin, Deutschland, Europa und der Welt ausbreitet. Alle weiteren wichtigen Informationen zum Coronavirus bekomme...

Lesen Sie hier weiter!