Es ist wissenschaftlich erwiesen: Menschen, die ständig gähnen, sind intelligenter

Nathalie Gaulhiac
Müde schlafen Gähnen

An manchen Tagen wird man es einfach nicht los:

Dieses elendige Gefühl, einfach nicht richtig wach zu werden. Und egal, wie viel Kaffee man trinkt — es folgt ein Gähnen nach dem anderen. 

Während es Studien gibt, die besagen, dass Menschen die müde aussehen als weniger intelligent eingeschätzt werden, soll in Wirklichkeit das Gegenteil stimmen: Wer viel gähnt, ist wahrscheinlich intelligenter als diejenigen, die es nicht tun. Das haben Forscher der State University of New York herausgefunden. 

Das Gähnen hat eine wichtige Funktion für unser Hirn

Auf das Ergebnis kamen die Forscher auf eine etwas unkonventionelle Art und Weise an: Sie sahen sich Youtube-Videos von gähnenden Katzen, Hunden, Igeln, Gorillas, Kamelen, Chimpanzen und vielen anderen Tieren an und maßen die Dauer des Gähnens.

Weiterlesen auf businessinsider.de

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen