WM vor dem Anpfiff: Feuerwerk und Bier erfreuen Fans in Doha

Mit einem Feuerwerk hat sich die katarische Hauptstadt Doha warmgelaufen für die Fußball-Weltmeisterschaft. Das Eröffnungsspiel geht Sonntagnachmittag weiter nördlich über die Bühne im al-Bayt-Stadion vor 60 000 Fans. Im Duell der Außenseiter trifft in der ersten Partie der Gruppe A Gastgeber Katar auf Ecuador.

Feuerwerksfan Martin Bachiller aus Argentinien war begeistert vo der Show am Himmel über Doha: "Das Feuerwerk war unglaublich. Ich war bei 25 Veranstaltungen wie dieser. Ich war bei den Olympischen Spielen in Rio und Tokio, bei der letzten WM in Russland, aber solch ein Feuerwerk habe ich noch nirgendwo auf der Welt gesehen."

Begehrt: FIFA-Fan-Festival mit Bier-Ausschank

Und nur wenige Kilometer weiter in Doha war auch die Fußballwelt in Ordnung. Kicken und Kontakte knüpfen auf dem "FIFA Fan Festival" in Doha. Täglich geöffnet, können hier alle 64 Spiele auf Großbildleinwänden verfolgt werden.

Und nebenbei ist das Festival neben Luxushotels und V.I.P-Bereichen in den WM-Stadien eine der wenigen Oasen für Fans des Gerstensaftes.