Wo wird Meghans und Harrys Baby wohnen?

Der Herzog und die Herzogin von Sussex sind vor der Geburt ihres Babys, die für April erwartet wird, ins Frogmore Cottage auf Windsor umgezogen. Seit Anfang des Jahres wurde das Haus umfassend renoviert, um es von einer Personalunterkunft zu einem modernen Familienheim mit zehn Schlafzimmern für Meghan, Harry und ihren Nachwuchs zu machen.

Berichten zufolge hat das Paar Vicky Charles, die Innendesignerin von Soho House, engagiert, damit sie bei der Dekoration ihres neuen Zuhauses hilft. Die Renovierung der Immobilie soll fast 3,6 Mio. € gekostet haben, die aus dem Sovereign Grant stammen (der von den Steuerzahlern finanziert wird), während das Paar selbst für die Einrichtung und Dekoration aufkommt.

Der neue Wohnsitz wird ihnen etwas Privatsphäre verschaffen, wenn sie sich an das Leben als neue Eltern gewöhnen. Der Herzog und die Herzogin von Cambridge machten es ähnlich – sie verbrachten ihre Zeit in ihrem Norfolk-Haus Anmer Hall, als George und Charlotte geboren wurden.

Das Cottage, das auf dem Frogmore Anwesen in Windsor liegt, wurde 1801 auf Anweisung von Queen Charlotte erbaut.

Archivfoto von: zz/KGC-09/STAR MAX/IPx 2019 2/17/19 Frogmore Cottage – das zukünftige Zuhause von Prinz Harry, dem Herzog von Sussex, und Meghan, der Herzogin von Sussex – in Windsor, England, GB.

Als der Umzug bekanntgegeben wurde, gab der Kensington Palace an: „Windsor ist ein ganz besonderer Ort für Ihre Königlichen Hoheiten und sie sind dankbar, dass ihr offizieller Sitz auf dem Anwesen sein wird.“

Der Herzog und die Herzogin heirateten in der St. George’s Kapelle in Windsor und ihr Hochzeitsempfang fand in dem nahegelegenen Frogmore House auf dem Anwesen statt. Harry und Meghan wohnten bisher in Nottingham Cottage, einem Haus mit zwei Schlafzimmern auf dem Grundstück von Kensington Palace in London.

Dort machte der Prinz der ehemaligen Schauspielerin im November 2017 den Antrag. Das Anwesen liegt nur einen Steinwurf von Apartment 1A entfernt, wo der Herzog und die Herzogin von Cambridge wohnen. Harry und Meghan werden jetzt ihren eigenen königlichen Haushalt im Buckingham Palace haben, nachdem der gemeinsame Haushalt mit den Cambridges im Kensington Palace aufgelöst wurde.

Auch diese Meldungen könnten Dich interessieren:

Im Video: Instagram-Rekord für Harry und Meghan