Illegaler Medikamentenhandel: Betrüger hacken Seite von Hamburger Sterne-Restaurant

Die Internet-Betrüger werden scheinbar immer gerissener: In einem aktuellen Fall haben sie die Seite eines Hamburger Sterne-Restaura nts gehackt, um über die Website Medikamente zu verkaufen. Die Website wurde nun abgeschaltet. In der Vorweihnachtszeit haben Hacker die Website des Hamburger Sterne-Restaurants „Trüffelschwein“ angegriffen. Die Seite war demnach „von dubiosen Betrügern gehackt und verwendet...Lesen Sie den ganzen Artikel bei mopo