Trauer um Hamburger Sängerin: „Grace wird für immer 16 bleiben“

·Lesedauer: 1 Min.

Musik war ihre Sprache – im Alter von gerade einmal 16 Jahren verliert die ehemalige „The Voice Kids“-Teilnehmerin ihren lebenslangen Kampf gegen einen Hirntumor. Ihre selbst mitgeplante Beerdigung soll „eine Feier des Lebens werden“: einzigartig, bunt, voller schöner und emotionaler Momente. So wie ihr leider viel zu kurzes Leben. Bereits im Alter von vier Monaten wurde bei der Hamburgerin ein Gehirntumor entdeckt. Ihr Leben war stets ein Wettlauf gegen die Zeit. Trotz ihrer tragischen Geschichte blieb sie lebensfroh und ging stets offen mit ihrer Krankheit um. In der Musik fand sie Halt, um die Stadien ihrer Krankheit zu meistern. Für viele war sie ein Vorbild, eine Motivation, nie aufzugeben, egal, wie übel das Leben einem mitspielt. Hamburger „The Voice Kids“-Star an Hirntumor verstorben 2017 nahm sie an der Castingshow „The Voice Kids“ teil und eroberte die Herzen von Nena (60) und ihrer Tochter Larissa (30), die in dieser Staffel zusammen als Coaches antraten. Dort traf sie auch Megastar Ed Sheeran (29) als Überraschungscoach in einer Sendung. Doch bereits zu dieser Zeit gaben die Ärzte der damals 13-Jährigen nicht mehr...Lesen Sie den ganzen Artikel bei mopo