Schluss mit langweilig: Diese Steckdosenleisten sind echte Hingucker

  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
·Lesedauer: 1 Min.
In diesem Artikel:
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.

Das Team von Yahoo Style stellt hier Produkte und Deals vor, die hilfreich sind und hinter denen wir stehen. Wenn Sie einen Kauf über einen der Links auf dieser Seite tätigen, kann es sein, dass wir einen kleinen Anteil daran verdienen.

Steckdosen Würfel
Den Steckdosen-Würfel von Avont muss man gar nicht verstecken - er verfügt über mehrere Steckdosen und sieht schick aus. (Bild: Amazon)

Steckdosenleisten versteckt man lieber, denn schön sehen die praktischen Alltagshelfer nun wirklich nicht aus. Es sei denn man legt sich anstelle der klassischen Leiste einen stylischen Steckdosen-Würfel zu.

Die Mehrfachsteckdosen Cubes von Avolt sind nicht nur praktisch, sondern sehen dazu auch noch schick genug aus um sie nicht verstecken zu müssen. 

Die Würfel verfügen über 3 klassische Steckdosen und zwei USB-Ports über die man auch sein Handy, Laptop oder Tablet aufladen kann. Es gibt sie in fünf Farben: Neben klassischem Schwarz und Weiß auch in einem dunklen Rot, einem matten Blau und Rosa.

Steckdosen Würfel Rot
(Bild: Amazon)

Jetzt für 49,90 Euro bei Amazon bestellen

Dank des 1,8 Meter langen Kabels des Steckdosen-Würfels lässt er sich flexibel platzieren und kann beispielsweise auch auf dem Schreibtisch oder Beistelltisch im Wohnzimmer seinen Job erledigen. Besonderes Gimmick: Dank eines integrierten Magneten kann man das Ladegerät auch ganz einfach an der Wand oder unter dem Schreibtisch anbringen. 

Im Video: Fünf einfache Schritte - So sparst du Energie im Haushalt

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.