YouTube: Verschwörungstheorien zum Anschlag auf dem Breitscheidplatz

Vor drei Monaten raste Anis Amri in den Weihnachtsmarkt auf dem Breitscheidplatz. Auf YouTube häufen sich wilde Verschwörungstheorien.

Was am 19. Dezember 2016 passierte, ist weitgehend bekannt. Anis Amri raste mit einem LKW auf den Weihnachtsmarkt am Breitscheidplatz, tötete zwölf Menschen und verletzte 67.

Alle Infos zum Anschlag in Berlin

Offizielle Stellungnahmen gab es bisher von vielen Seiten: von der Berliner Polizei bis zur Generalbundesanwaltschaft. Von Botschaften, deren Staatsangehörige zu den Opfern gehören und von der Charité, die in den Tagen nach dem Anschlag über den Status von Schwerstverletzten informierte. Auch Augenzeugen berichteten in sozialen Netzwerken von dem Anschlag. Die Geschehnisse vor, während und nach dem Anschlag sind dokum...

Lesen Sie hier weiter!

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen