Zahl der Toten durch Massenpanik in Kerman auf 50 gestiegen

Die Zahl der Todesopfer durch die Massenpanik bei den Trauerfeierlichkeiten für den bei einem US-Angriff getöteten iranischen General Kassem Soleimani ist auf über 50 gestiegen. Dies teilte der Chef des rechtsmedizinischen Instituts der Stadt Kerman, Abbas Amian, am Dienstag mit, wie iranische Medien berichteten. In Kerman war es bei den Trauerfeiern für Soleimani, an denen erneut hunderttausende Iraner teilnahmen, am Dienstag zu der tödlichen Massenpanik gekommen.