Zahlen verdoppelt!: Neuer Wohnungsbau-Rekord in Hamburg

Im ersten Quartal erteilten die Bezirke bereits 4483 Baugenehmigungen.

Der Wohnungsbau in Hamburg boomt: Laut Baubehörde wurden aktuell von Januar bis März 4483 Wohneinheiten genehmigt – mehr als doppelt so viele wie im ersten Quartal des vergangenen Jahres.

Das Ziel ist klar: Der Senat will jährlich 10.000 Baugenehmigungen erteilen. Dieser Wert wurde bereits 2016 um 2400 überschritten. Und nun zeichnet sich ein neuer Rekord ab....Lesen Sie den ganzen Artikel bei mopo