Zahlen verdoppelt!: Neuer Wohnungsbau-Rekord in Hamburg

Im ersten Quartal erteilten die Bezirke bereits 4483 Baugenehmigungen.

Der Wohnungsbau in Hamburg boomt: Laut Baubehörde wurden aktuell von Januar bis März 4483 Wohneinheiten genehmigt – mehr als doppelt so viele wie im ersten Quartal des vergangenen Jahres.

Das Ziel ist klar: Der Senat will jährlich 10.000 Baugenehmigungen erteilen. Dieser Wert wurde bereits 2016 um 2400 überschritten. Und nun zeichnet sich ein neuer Rekord ab....Lesen Sie den ganzen Artikel bei mopo

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen