Zehn Meter in die Tiefe gestürzt: Rettungskräfte bergen Jungen aus Brunnen

In der philippinischen Provinz Iloilo musste Ende Januar ein zehnjähriger Junge aus einem Brunnen gerettet werden. Das Kind war in den zehn Meter tiefen Schlund gestürzt. Aufnahmen zeigen, wie Retter den Verunglückten aus dem engen Schacht bergen.