Adressfehler: Bundestag hat möglicherweise Rentenbeiträge falsch berechnet

Das Parlament hat wohl nicht die richtige Adresse angegeben.

Der Bundestag hat möglicherweise für mehrere tausend Angestellte die Beiträge zur Rentenversicherung falsch berechnet. Das beanstandet zumindest nach einem Bericht der „Welt am Sonntag“ die Deutsche Rentenversicherung. Hintergrund sei, dass das Parlament als Arbeitsplatz für alle Mitarbeiter den Reichstag mit der Adresse „Platz der Republik 1“ angebe, die im früheren Westteil Berlins liegt. Tatsächlich würden jedoch viele Beschäftigte in Gebäuden im ehemaligen Ostteil der Stadt arbeiten.

Ort des Arbeitsplatzes hat Auswirkung auf Rentenbeitrag

Ob ein...Lesen Sie den ganzen Artikel bei berliner-zeitung

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen