Zero-Covid-Strategie: China soll Camps für Coronainfizierte bauen

In China sollen Camps zur Isolation von Corona-Verdachtsfällen eingerichtet worden sein. In den sozialen Medien machen Aufnahmen die Runde, die mit einem Bett und einer Toilette ausgestattet Metallzellen zeigen. In der seit Montag unter einem Lockdown stehenden Stadt Anyang wurden angeblich Tausende Menschen in die Camps transferiert – darunter auch Ältere, Schwangere und Kinder.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.