Zeugen gesucht!: Pferd in Hamburg mit Salzsäure grausam verletzt

Die Hamburger Polizei sucht nach einer Person, die Ende November ein Pferd auf einer Koppel am Sachsenstieg mit Salzsäure verletzt hat. Über Aussehen und Identität des Täters ist leider nichts bekannt. Die für Tierschutzdelikte zuständigen Beamten der Wasserschutzpolizei (WSP 51) gehen davon aus, dass sich die Tat zwischen dem...Lesen Sie den ganzen Artikel bei mopo