Zeugenaufruf nach Tötungsdelikt auf offener Straße in München

Nach dem Tötungsdelikt auf offener Straße in München vom Montag hat die Polizei einen Zeugenaufruf zu dem flüchtigen unbekannten Täter gestartet. Es sollen sich Menschen melden, die zur Tatzeit Beobachtungen im Stadtteil Milbertshofen machten. (Ina FASSBENDER)
Nach dem Tötungsdelikt auf offener Straße in München vom Montag hat die Polizei einen Zeugenaufruf zu dem flüchtigen unbekannten Täter gestartet. Es sollen sich Menschen melden, die zur Tatzeit Beobachtungen im Stadtteil Milbertshofen machten. (Ina FASSBENDER)

Nach dem Tötungsdelikt auf offener Straße in München vom Montagnachmittag hat die Polizei einen Zeugenaufruf zu dem flüchtigen unbekannten Täter gestartet. Es sollten sich Menschen melden, die zur Tatzeit Beobachtungen im Stadtteil Milbertshofen machten, erklärte die Polizei am Dienstag. Der Gesuchte war demnach mit einem Auto geflüchtet.

Der Mann und sein späteres Opfer sollen sich gestritten haben. In diesem Streit soll der Gesuchte den 24-Jährigen erschossen haben. Nach dem bisherigen Ermittlungsstand kannten sich die beiden Männer. Das Motiv der Tat sei aber unbekannt.

ran/cfm