Zeugensuche: Einbruchserie in Imbissbuden in Ossendorf

Die Ermittler fanden eingeworfene Scheiben und Aufhebelspuren.

In Ossendorf hat es zwischen Freitag und Sonntagmorgen mehrere Einbrüche in Ossendorf gegeben. Das teilte die Polizei am Mittwoch mit.

Die Unbekannten sind in zwei Imbisse an der Matthias-Brüggen-Straße und in einen an der Von-Hünefeld-Straße eingebrochen. Die Ermittler fanden an den Buden eingeworfene Scheiben und Hebelspuren. Die Unbekannten stahlen in einer der Imbissbuden Burgerpatties aus der Kühltruhe und alkoholische Getränke.

Die Einbrecher bedienten sich zusätzlich noch an den Kassen der Buden. Die erbeutete Summe ist bislang noch unbekannt.

Auch Bürogebaude aufgebrochen

Außerdem fanden die Polizisten an einem Bürogebäude an der Matthias-Brüggen-Straße Aufbruchspuren.

Die Polizei Köln sucht nun nach Zeugen, die zwischen Freitag und Sonntag in dem Gewerbegebiet Ossendorf Verdächtige gesehen haben. Hinweise nimmt das Kriminalkommissariat 71 unter der Rufnummer 0221/ 229-0 oder per E-Mail an poststelle.koeln@polizei.nrw.de entgegen. (jeg)...Lesen Sie den ganzen Artikel bei ksta

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen