Ziebs will in Machtkampf an Spitze von Feuerwehrverband Vertrauensfrage stellen

Im Machtkampf an der Spitze des Deutschen Feuerwehrverbands (DFV) will Verbandspräsident Hartmut Ziebs die Vertrauensfrage stellen. Nach Rücktrittsforderungen aus den eigenen Reihen sei dies "unausweichlich", sagte Ziebs dem Redaktionsnetzwerk Deutschland (RND) am Donnerstag. Er stellte erneut klar, dass er keinen Grund zum Rücktritt sehe.