Zoff wegen Volksinitiave: Hamburgs Innenstadt soll zur autofreien Zone werden

Soll Hamburgs Innenstadt autofrei werden? Oder soll alles bleiben wie es ist? Spätestens seit im vergangenen Jahr Teile des Rathausquartiers von Autos befreit wurden, diskutieren die Hamburger darüber. Am Mittwoch gab’s nun auch in der Bürgerschaft eine hitzige Debatte.

Hintergrund ist eine neue Volksinitiative mit dem Namen „Klimawende Jetzt – Autos raus aus der Hamburger Innenstadt“. Diese fordert, dass der „motorisierten Individualverkehr“ aus der gesamten Innenstadt, also der Alt- und der Neustadt, bis auf wenige Ausnahmen verbannt wird. Das kommt bei den Parteien überwiegend nicht gut an.

Hamburg: Autofreie City! Heiße Debatte über Volksinitiative

Einzig die Linke kündigte an, die Initiative voll und ganz zu unterstützen, die auch die Zufahrt zu den Parkhäusern im Innenstadtbereich nur noch in Ausnahmefällen zulassen will, und damit auch über die Pläne der Grünen hinausgeht....Lesen Sie den ganzen Artikel bei mopo