Zoll in Berlin beschlagnahmt mehr als eine Tonne illegalen Shishatabak

Der Zoll und die Polizei haben in Berlin ein illegales Vertriebsnetz für Shishatabak aufgedeckt. Bei dem Einsatz seien 1,1 Tonnen unversteuerter Wasserpfeifentabak beschlagnahmt worden, teilten die Ermittler am Mittwoch mit. An der Razzia in 13 Objekten waren 274 Beamte beteiligt.