Zulieferer Bosch warnt vor Stichwahl in Frankreich vor Nationalismus in Europa

Wenige Tage vor der Stichwahl um das Präsidentenamt in Frankreich hat der Autozulieferer Bosch vor populistischen Tendenzen in Europa und weltweit gewarnt. "Wir wollen eine Welt und vor allem ein Europa ohne Nationalismus", sagte Konzernchef Volkmar Denner am Donnerstag in einem Forschungszentrum nahe Stuttgart. "Unser Umfeld verändert sich derzeit nicht nur technisch und geschäftlich, sondern mehr denn je auch politisch, ich könnte auch sagen populistisch", fuhr er fort.

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen