ZumTag des Bieres - Das Bier und die Deutschen: Eine hopfige Liebesbeziehung

AZ

Hofbräuhaus, Biergarten, Wiesn - München ist die unbestrittene Welthauptstadt des Bieres! Zum 501. Jubiläum des deutschen Reinheitsgebots präsentiert die AZ Witziges und Wissenswertes rund um den goldenen Gerstensaft.

München - Bier und München, das passt einfach zusammen:In wohl keiner anderen Stadt der Welt gibt es so viele Brauerein an einem Ort versammelt, während der Wiesn dreht sich in München für zwei Wochen im Jahr alles ums Bier; der Verein gegen betrügerisches Einschenken hat seinen Sitz in der Landeshauptstadt und jeder Münchner weiß sofort, dass er zu Hause ist, wenn der typisch malzige Duft des entstehenden Bieres über der Stadt liegt.

Vor genau 501 Jahren, am 23. April 1516, wurde das deutsche Reinheitsgebot durch die Herzöge Wilhelm IV. und Ludwig X. erlassen. Zum Geburtstag stellen wir die interessantesten, spannendsten und lustigsten Fakten rund um des deutschen Lieblingsgetränks vor.

Deutsche Bierrekorde im Überblick

Es steht 107 zu 132: 107 Liter Bier trinkt jeder Deutsche pro Jahr. Eine stolze Zahl, dennoch liegen die Tschechen weit vorn: 132 Liter Bier trinken unsere durstigen Nachbarn im Jahr.

5.000 Biermarken in Deutschland: Bei der Produktion von Bier liegt Deutschland allerdings unangefochten an der Spitze: Sage und schreibe 1.300 Brauereien und über 5.000 Biermarken sind hierzulande ansässig - absolut weltmeisterlich.
Den ganzen Artikel lesen Sie hier

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen