Kreisch, sie sind zurück: Stars der 90er geben Konzerte in Köln

Ob Boy- oder Girlbands: Jetzt kommen einige Stars der 90er Jahre nach Köln.

Wer erinnert sich nicht an die etlichen Boy- und Girlbands, den lauten Techno und die Kuschelrock- und Bravo Hits-CDs? All das sind Relikte der 90er Jahre und waren längst vergessen.

Oder eben nicht! Die Stars der 90er kommen wieder und sind übers Jahr verteilt auf Konzerten in Köln zu sehen.

Girlpower im Gloria

So sind schon im Mai Melanie C (3. Mai), die mit den Spice Girls etliche Rekorde brach, und Natalie Imbruglia (8. Mai), die durch ihren Hit „Torn“ Weltruhm erlangte, im Gloria zu sehen.

Rapkultur in der Live Music Hall

Auch die Live Music Hall lässt sich nicht lumpen und holt sich Ende Mai (27. Mai) Kool Savas ins Haus. Im Sommer folgt noch ein Auftritt von House of Pain (13. Juli) und wer es eher rockig mag, kann Selig (17. November) im November einen Besuch abstatten.

Deutschsprachige Musik

Wem der Drang nach noch mehr 90er-Nostalgie steht und wer es gerade auf deutsche Bands abgesehen hat, der ist am besten bei Konzerten von Freundeskreis im Tanzbrunnen (16. September) und Guano Apes im E-Werk (13. Oktober) aufgehoben.

Emotionsgeladene Romantik im Palladium

Und was wären die 90er ohne eine ordentliche Portion Grundge und Goth? In Erinnerungen schwelgen hoffnungslose Romantiker da am besten im Palladium. Sowohl Evanescence (9. Juli) als  auch HIM (8. Dezember) statten der Konzerthalle einen Besuch ab....Lesen Sie den ganzen Artikel bei ksta

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen