A. Zverev überraschend raus

Alexander Zverev hat den Einzug ins Viertelfinale verpasst. Foto: Claude Paris

Alexander Zverev ist beim ATP-Turnier in Barcelona überraschend im Achtelfinale gescheitert. Eine Woche nach seinem 20. Geburtstag verlor der beste deutsche Tennisspieler gegen den Weltranglisten-94. Hyeon Chung aus Südkorea 1:6, 4:6.

Damit sind alle der anfangs fünf deutschen Profis bei der mit 2,325 Millionen Euro dotierten Sandplatz-Veranstaltung ausgeschieden.

Tableau Barcelona

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen