Zwei Bewerbungen um Nachfolge von ZDF-Intendant Bellut

·Lesedauer: 1 Min.
ZDF-Logo

Für die Nachfolge von Thomas Bellut als ZDF-Intendant gibt es zwei Bewerbungen. Die Leiterin des ARD-Hauptstadtstudios in Berlin, Tina Hassel, und ZDF-Programmdirektor Norbert Himmler stellen sich dem Fernsehrat zur Wahl, wie das ZDF am Freitag in Mainz mitteilte. Am 15. Juni will das erweiterte Präsidium beide Kandidaten einladen und entscheiden, ob die Wahl wegen der Corona-Pandemie wie geplant am 2. Juli stattfinden kann. Voraussetzung dafür wäre eine Präsenzsitzung des Fernsehrats.

Bellut scheidet zum 15. März 2022 aus. Er seht seit März 2012 an der ZDF-Spitze. Im März 2021 kündigte er an, sich nicht um eine dritte Amtszeit zu bewerben. Der Intendant oder die Intendantin wird vom Fernsehrat für die Dauer von fünf Jahren gewählt.

ald/cfm

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.