Kurioser Platzverweis für TSG-Profi

Die am Freitag mit dem 6:1-Sieg des FC Bayern in Frankfurt eingeläutete Bundesligasaison hat ihren ersten Platzverweis.

In Mönchengladbach sah Hoffenheims Stefan Posch bereits in der 19. Minute die Gelb-Rote Karte, nachdem er Ramy Bensebaini von den Beinen holte. (Gladbach - Hoffenheim im LIVETICKER)

Nur vier Minuten zuvor hatte der Österreicher seinen ersten Karton nach einem Foul an Florian Neuhaus gesehen.

Trotz Unterzahl erzielten die Gäste nur kurze Zeit später die Führung. Nach einem mustergültigen Konter war es Robert Skov, der zum überraschenden 1:0 für die TSG einschoss.

Noch vor dem Halbzeitpfiff glich Ramy Bensebaini mit einem herrlichen Fallrückzieher aus. (NEWS: Alle aktuellen Infos zur Bundesliga)

Alles zur Bundesliga auf SPORT1:


Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.