Zweimal beim Anlegen gescheitert: 90-Millionen-Jacht zerlegt Hafen

Wer mit riesigen Superjachten auf den Ozeanen herumschippert sollte eigentlich navigieren können. Das dies leider nicht immer der Fall ist, stellte der Kapitän der 90 Millionen US-Dollar teuren Jacht „Go" am Donnerstag auf der karibischen Insel Sint Maarten unter Beweis. Das Luxusgefährt krachte beim Anlegen in einen Hafen in Simpson Bay – gleich zweimal hintereinander.