Zweite Liga: Mesenhöler bleibt Unions Nummer eins

Union-Trainer Jens Keller setzt weiter auf Keeper Daniel Mesenhöler. Die „Bauchentscheidung“, die der Coach getroffen hat, ist richtig.

Berlin.  Union-Trainer Jens Keller setzt weiter auf Daniel Mesenhöler . "Wir werden nichts ändern, Mesenhöler bleibt im Tor", sagte Keller vor dem Spitzenspiel am Sonnabend bei Hannover 96 (13.30 Uhr, Sky). Mesenhöler sei in den vergangenen drei Spielen "stabil gewesen, er hat seine Sache gut gemacht", so der Coach weiter.

Busk sei durch seine Oberschenkelverletzung vier Wochen draußen gewesen, sagte Keller. Mesenhöler hatte in den Spielen gegen Würzburg (2:0), auf St. Pauli (2:1) und gegen Nürnbe...

Lesen Sie hier weiter!

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen