Zweite Staffel von "Emily in Paris" offiziell bestätigt

(cos/spot)
·Lesedauer: 1 Min.
Lily Collins freut sich über die Fortsetzung von "Emily in Paris". (Bild: STEPHANIE BRANCHU/NETFLIX)
Lily Collins freut sich über die Fortsetzung von "Emily in Paris". (Bild: STEPHANIE BRANCHU/NETFLIX)

Die Netflix-Serie "Emily in Paris", die im Oktober 2020 Premiere feierte, bekommt eine zweite Staffel. "Ich flippe aus und bin überglücklich (sehr zu Sylvies Bestürzung) zu verkünden, dass 'Emily in Paris' mit einer zweiten Staffel zurückkehren wird", schreibt Hauptdarstellerin Lily Collins (31) bei Instagram. Dazu veröffentlichte sie, ebenso wie der Streamingdienst selbst, einen kurzen Clip, in dem eine Vielzahl der Seriencharaktere einen kurzen Auftritt hat. Die gemeinsame Botschaft: "Zwei ist besser als eins."

Collins ging derweil ein wenig mehr ins Detail. Neben dem Video veröffentlichte sie einen Brief ihrer Serienchefin Sylvie Grateau aus Paris, gespielt von Philippine Leroy-Beaulieu (57), an Emilys Vorgesetzte in Chicago. Darin heißt es unter anderem, Emily Cooper müsse noch ein wenig länger in Paris verweilen. Denn trotz ihres "übertrieben selbstbewussten Auftretens" und ihrer "mangelnden Vorkenntnisse im Luxusgüter-Marketing" habe sie "beeindruckende Erfolge" für die Marketing-Agentur "Savoir" einfahren können. "Wir lieben es, Emily in Paris zu haben. Aber bitte sagen Sie ihr das nicht."

Freunde, Dates, Arbeitskollegen: Sie sind wieder mit dabei

Ein Erscheinungsdatum für die zweite Staffel "Emily in Paris" ist noch nicht bekannt. Wie aus dem Ankündigungsclip hervorgeht, können sich Fans in der Fortsetzung auf ein Wiedersehen mit Ashley Park (29) als Mindy Chen, Lucas Bravo (32) als Gabriel, Samuel Arnold (25) als Julien, Bruno Gouery (45) als Luc und Camille Razat (26) als Camille freuen.