Zweites Leben für geschundene Bären

In ihrem früheren Leben dienten sie zur Belustigung im Zirkus, wurden zum Training für Jagdhunde oder als lebendiges Spielzeug missbraucht. Misshandelte Bären bekommen in einer ukrainischen Tierstation ein neues Zuhause - auch dank der in Österreich ansässigen Tierschutzorganisation Vier Pfoten.

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen