Im „Zwick“: Diebe klauen McCartneys Bass!

Die Kult-Kneipe am Mittelweg war rappelvoll, als der Täter zuschlug.

Legendäre Kneipen gibt es in Hamburg viele. Die legendärste ist das „Zwick“ am Mittelweg. Immerhin hat hier schon Jimi Hendrix gesoffen. Mehr berüchtigt als berühmt sind auch die Gäste, die – leicht unter dem Einfluss alkoholischer Getränke stehend – schon mal über die Stränge schlagen. Doch diesmal hat es einer wirklich übertrieben: Er klaute nämlich einfach eine Bass-Gitarre von der Wand – und auf der prangt ein Autogramm von Ex-Beatle Paul McCartney!

„Das...Lesen Sie den ganzen Artikel bei mopo

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen