Zwiebelringe schneiden: Mit diesem Tiktok-Hack geht's ganz einfach

Zwiebeln schneiden gehört für viele Hobbyköche zu den undankbarsten Küchenaufgaben – und das nicht nur wegen den vielen Tränen. Aber man muss es sich nicht unnötig schwer machen: Ein cleverer Tiktok-Nutzer hat einen genialen Hack in petto, mit dem sich Zwiebeln sekundenschnell ganz easy in Ringe schneiden lassen.

Zwiebeln schneiden ist eine ganz eigene Küchenkunst. (Symbolbild: Getty Images)
Zwiebeln schneiden ist eine ganz eigene Küchenkunst. (Symbolbild: Getty Images)

Zwiebeln braucht man beim Kochen für fast jedes Gericht. Wenn die Knolle nur nicht so schwer zu handhaben wäre...Wenn einen die Dämpfe nicht außer Gefecht setzen, sind es die ungleichen Würfel oder zu dicken Ringe, die leider nie so perfekt werden, wie man sich das wünscht.

Zwiebeln schneiden ist also durchaus eine Kunst für sich. Natürlich kann man als Hobbykoch die Technik so lange perfektionieren, bis sie sitzt. Oder man macht es sich direkt so einfach wie möglich – und geht auf Trick-Suche im Netz. Tiktok ist hier bekanntlich eine große Fundgrube für Küchenhacks.

Zwiebeln schneiden – aber nicht mit dem Messer

Dort hat dann auch ein cleverer Nutzer seinen Tiktok-Zwiebel-Hack geteilt – mit begeistertem Feedback der Follower und über acht Millionen Views. Und so funktioniert der Trick für hauchfeine Zwiebelringe: Die Zwiebel wird zuerst geschält. Doch statt sie jetzt mit einem Messer weiter zu bearbeiten, nimmt der TikToker einen ganz anderen Küchenhelfer: Er greift zum scharfen Sparschäler.

Whatsapp-Bookmarks: Was die neuen Zeichen im Messenger bedeuten

Dann nimmt er die Knolle längs im Ganzen, spiest sie auf eine Gabel und “schält“ an den oberen und unteren Schnittkanten feine Zwiebelringe herunter. Perfekt für Burger, Pizza, Wraps oder Salate. So easy, dass man sich fragt, warum einem das nicht schon früher eingefallen ist.

Dieser Inhalt stammt von einem Drittanbieter. Um diesen anzuzeigen, müssen Sie Ihre Datenschutzeinstellungen ändern.
Dazu hier klicken.

So geht es auch dem TikTok-Publikum, das den Hack in über 1000 Nachrichten fleißig kommentiert. “Wahnsinn – so genial und einfach“, “Hat mein Leben verändert“ oder “Wie krass ist denn dieser Trick“ heißt es von den Followern. Einige monieren aber auch, dass bei ihnen die Methode nicht funktioniert hat. Für diejenigen gibt es dann spezielle "Tutorial-Videos", wo der Nutzer Fragen beantwortet und weitere Tipps gibt.

Video: 10 geniale Lifehacks für die Mikrowelle