Werbung

"1Live Krone": Otto Waalkes feiert mit seinen jungen Kollegen

Otto Waalkes und Ski Aggu haben die 1Live Krone erhalten. (Bild: ANNIKA FUSSWINKEL/WDR Westdeutscher Rundfunk)
Otto Waalkes und Ski Aggu haben die 1Live Krone erhalten. (Bild: ANNIKA FUSSWINKEL/WDR Westdeutscher Rundfunk)

Die Verleihung des Preises "1Live Krone" ist erstmalig im Lokschuppen in Bielefeld gefeiert worden. Dabei konnte sich auch Otto Waalkes (75) zusammen mit seinen jungen Kollegen freuen. Nachdem sie die Veranstaltung mit einem gemeinsamen Auftritt eröffnet hatten, erhielten Ski Aggu (26), Joost (26) und Otto für "Friesenjung" die 1Live Krone für den "Besten Song".

Ski Aggu, der bei öffentlichen Auftritten Skibrille trägt, wurde in Bielefeld gleich mehrfach mit dem Publikumspreis des Hörfunksenders des Westdeutschen Rundfunks ausgezeichnet: "Anders", ein Track von 01099 und Ski Aggu, wurde als "Bester Hip-Hop/R&B Song" geehrt. Darüber hinaus gewann der Rapper in der Kategorie "Bester Newcomer Act". Er nutzte seine Laudatio, um anderen Nachwuchskünstlern Mut zu machen: "An alle Kids: Ich hab's geschafft, also könnt ihr's auch. Nächstes Jahr mache ich dann noch meine Ausbildung als Astronaut fertig und gehe ins All", sagte der Berliner laut einer Mitteilung der Veranstaltung.

Kaulitz-Brüder gewinnen 1Live Krone

Schon sehr lange erfolgreich sind die Tokio-Hotel-Musiker Bill (34) und Tom Kaulitz (34), die neben ihrer Band auch noch ihren Podcast "Kaulitz Hills - Senf aus Hollywood" betreiben und im TV als Jurymitglieder von "The Voice of Germany" zu sehen sind. Für ihre Leistungen erhielten die Zwillinge die Krone in der Kategorie "Beste Unterhaltung".

Weitere Preisträger sind Nina Chuba (25), die als "Beste Künstlerin" geehrt wurde, Cro (33) gewann in der Kategorie "Bester Künstler" und zusammen mit Casper (41) mit dem Song "Sommer" in der Sparte "Bester Alternative Song". Kraftklub erhielten den Award als "Bester Live Act". Mit seinem Techno-Mix von "Vois sur ton chemin" gewann außerdem Bennett den Preis in der Kategorie "Bester Dance Song". Jan Delay (47) nahm den 1Live Krone Sonderpreis entgegen.