Werbung

Mit 24! Ski-Ass hört auf

Mit 24! Ski-Ass hört auf
Mit 24! Ski-Ass hört auf

Die alpine Saison 2023/24 ist eigentlich gerade in vollem Gange, doch Vivianne Härri hat genug von all dem Spektakel. „Ich habe mich nach langen Überlegungen dazu entschieden, meine Skikarriere per sofort zu beenden“, erklärte die erst 24 Jahre alte Schweizerin am Donnerstag.

Härri begründete den plötzlichen Rücktritt: „Das Feuer für diese langjährige Passion ist erloschen. Die Bereitschaft, enorm viel Herzblut, Zeit und Energie in meine Skikarriere zu investieren, ist nicht mehr vorhanden.“ Fortan will sich die Obwaldnerin auf ihr Studium im Bereich Tourismusmanagement fokussieren.

Auch Suter schon zurückgetreten

Im März 2021 stand Härri beim Riesenslalom von Jasna erstmals im Weltcup am Start, absolvierte seitdem 22 Rennen auf höchster Ebene. Knapp ein Jahr später, im März 2022, holte die junge Schweizerin beim Riesenslalom in Are mit dem 14. Rang ihr bestes Ergebnis. Für alle Erlebnisse und Begegnungen im Rennsport sei Härri „unendlich dankbar“.

Somit hat das Schweizer Frauenteam schon den zweiten überraschenden Rücktritt in der laufenden Saison zu verkraften. Im Dezember gab auch die 25-jährige Juliana Suter ihren Abgang bekannt.