Werbung

Mit 28! Ski-Star muss Reißleine ziehen

Mit 28! Ski-Star muss Reißleine ziehen
Mit 28! Ski-Star muss Reißleine ziehen

Der slowenische Skirennfahrer Stefan Hadalin hat seine Karriere im Alter von nur 28 Jahren beendet. Der Vize-Weltmeister von 2019 litt bereits vor zwei Jahren an einem Burnout-Syndrom - nun zog er auch aus Sorge um seine Gesundheit endgültig die Reißleine.

„Ich kann mit meinen emotionalen Gefühlen nicht mehr umgehen. Ich kann den Druck des Wettkampfrhythmus im Spitzensport nicht länger ertragen“, erklärte Hadalin in einem emotionalen Statement auf Instagram.

„Leider bin ich trotz aller Arbeit, Zeit und Energie, die ich investiert habe, am Punkt angelangt, an dem ich nicht mehr kann. Ich kann nicht mehr über die Gefühle hinwegsehen, die mir mein Körper sendet“, sagte der Olympiateilnehmer, der 130 Weltcuprennen absolviert hat, weiter.

In der aktuellen Saison schaffte es der Slalom- und Riesenslalomspezialist bei keinem seiner neun Weltcup-Starts in den zweiten Lauf.