30 Jahre World Wide Web: 10 spannende Fakten zum Internet

Am 23. März 1989 hatte der britische Forscher Tim Berners-Lee eine folgenreiche Idee: Er wollte anhand der schon bekannten Standards HTML und HTTP mehr Ordnung ins Datenchaos am Europäischen Kernforschungszentrum (CERN) bei Genf zu bringen und richtete ein Jahr später die erste Webseite der Welt ein – die übrigens nach wie vor erreichbar ist: info.cern.ch. Seither hat das Internet die Art, wie wir kommunizieren grundlegend verändert. Zur 30-Jahr-Feier dieser Revolution haben wir zehn Fakten über das World Wide Web zusammengetragen.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.