Werbung

Mit 43: Inder Bopanna Nummer eins im Herren-Doppel

Mit 43: Inder Bopanna Nummer eins im Herren-Doppel
Mit 43: Inder Bopanna Nummer eins im Herren-Doppel

Der indische Tennisspieler Rohan Bopanna steigt nach seinem Halbfinaleinzug bei den Australian Open mit Partner Matthew Ebden erstmals zur Nummer eins der Welt im Herren-Doppel auf - und das im Alter von 43 Jahren. Das Duo besiegte am Mittwoch die Argentinier Maximo Gonzales und Andres Molteni mit 6:4, 7:6 (7:5) und erreichte in Melbourne erstmals die Vorschlussrunde.

"Danke an mein Team, sie mussten mit mir durch schwere Momente gehen. Danke an meinen Partner Matthew. Das ist wirklich speziell und wird immer eine unglaubliche Erfahrung bleiben", sagte Bopanna, der im März 44 Jahre alt wird und seit über 20 Jahren Profi ist.

Die Partie war zwischenzeitlich aufgrund von Hitzeblasen auf Court 3 unterbrochen und in der Margaret Court Arena fortgesetzt worden. "Wir brauchten diesen Wechsel und die Blasen", sagte Bopanna lachend: Das ist das erste Mal, dass ich sowas hier gesehen habe."

Im Kampf um das Final-Ticket bekommt es das Duo, das seit Anfang 2023 zusammenspielt und bei den US Open im vergangenen Herbst im Endspiel stand, mit dem Tschechen Tomas Machac und dem Chinesen Zhang Zhizhen zu tun.