Werbung

Mit 79 Jahren: Robert De Niro ist zum siebten Mal Vater geworden

Robert De Niro bezeichnet sich selbst nicht als
Robert De Niro bezeichnet sich selbst nicht als

Der US-amerikanische Schauspieler Robert De Niro (79) ist zum siebten Mal Vater geworden. Das deutete der Hollywood-Star zunächst in einem Interview mit "Entertainment Tonight Canada" an. Angesprochen auf seine vermeintlich sechs Kinder, korrigierte De Niro die Interviewerin und erklärte: "Eigentlich sieben. Ich habe gerade ein Baby bekommen." Ein Sprecher des Schauspielers bestätigte daraufhin die Nachricht mehreren Medien, darunter "Page Six".

Weder Geschlecht noch Namen des Babys sind bekannt. Auch wer die Mutter des Kindes ist, gab der Sprecher nicht an. Robert De Niro soll jedoch mit der Kampfsportlehrerin Tiffany Chen liiert sein.

De Niro sieht sich nicht als "coolen Vater"

Der Hollywood-Star hat mit Ex-Frau Diahnne Abbott (78) die gemeinsamen Kinder Drena (51) und Raphael (46). Mit Ex-Freundin Toukie Smith (70) teilt er die Zwillinge Julian und Aaron (27) sowie mit Ex-Frau Nummer zwei, Grace Hightower (68), Sohn Elliott (25) und Tochter Helen (11). Von Hightower trennte De Niro sich 2018, 2020 einigte sich das Ex-Paar auf das Sorgerecht für die gemeinsame Tochter.

Robert De Niro mit seiner Ex-Frau Diahnne Abbott im Jahre 1974 (Bild: Ron Galella/Ron Galella Collection via Getty Images)
Robert De Niro mit seiner Ex-Frau Diahnne Abbott im Jahre 1974 (Bild: Ron Galella/Ron Galella Collection via Getty Images)

Im Interview mit "ET Canada" verriet De Niro, dass er sich selbst nicht als "coolen Vater" betrachtet. "Ich bin ganz in Ordnung. Meine Kinder sind manchmal anderer Meinung als ich, und sie sind respektvoll. Meine Tochter, sie ist 11, beschwert sich manchmal über mich und ich streite mit ihr." Als Elternteil müsse man einfach in manchen Dingen streng sein. "Bei Kindern führt kein Weg daran vorbei. Ich mag es nicht, Gesetze erlassen zu müssen und solche Sachen. Aber manchmal hat man einfach keine Wahl."

VIDEO: Noah und Emilia wieder top: Die beliebtesten Babynamen 2022