Werbung

Ab April moderiert Jörg Pilawa "Das große Allgemeinwissensquiz"

Das Format "Das große Allgemeinwissensquiz" kehrt im April mit Jörg Pilawa als Moderator zurück. (Bild: Seven.One/Marc Rehbeck)
Das Format "Das große Allgemeinwissensquiz" kehrt im April mit Jörg Pilawa als Moderator zurück. (Bild: Seven.One/Marc Rehbeck)

Sat.1 setzt am Donnerstagabend auf Quizshows und bringt in diesem Zug ein altbewährtes Format zurück ins Fernsehen: Ab dem 11. April wird es donnerstags um 20:15 Uhr eine Neuauflage der Show "Das große Allgemeinwissensquiz" zu sehen geben. Den offiziellen Start der Quiz-Show bestätigte der Sender am Mittwoch (28. Februar). Moderiert wird die Sendung von Quizmaster Jörg Pilawa (58), der zuletzt mit der zweiten Staffel von "Das 1 % Quiz" Erfolge feierte.

2011 präsentierte Sat.1 das Format "Das große Allgemeinwissensquiz" bereits schon einmal, damals moderiert von Johannes B. Kerner (59). Das grundlegende Konzept hinter der Sendung, das sich auch in der Neuauflage nicht ändert: Um als Kandidat dabei sein zu können, muss man von Straßenreporter Fabian Köster (28, bekannt aus der "heute-show") in den Fußgängerzonen angesprochen werden.

Wer seine Fragen richtig beantwortet, qualifiziert sich als Teilnehmer für "Das große Allgemeinwissensquiz". Im Studio fordern sich die Kandidatinnen und Kandidaten schließlich gegenseitig heraus. In sieben Quizrunden können sie mit einer guten Allgemeinbildung bis zu 50.000 Euro gewinnen.

"Jörg Pilawa ist der perfekte Gastgeber"

"Unsere Zuschauerinnen und Zuschauer dürfen sich darauf verlassen: Am Donnerstagabend wird in Sat.1 gequizzt", so Sat.1-Chef Marc Rasmus. "Mit 'Das große Allgemeinwissensquiz' wächst unser Programmangebot an diesem Abend und Jörg Pilawa ist der perfekte Gastgeber dafür."

Insgesamt werden ab 11. April immer donnerstags fünf Folgen von "Das große Allgemeinwissensquiz" um 20:15 Uhr in Sat.1 sowie als Stream auf Joyn gezeigt. Bis dahin müssen Fans nicht auf den Quiz-Spaß am Donnerstagabend verzichten: Am 29. Februar startet die neue Show "The Floor" mit Matthias Opdenhövel (53), die die Nachfolge von "Das 1 % Quiz" antritt.