Werbung

Alicia Silverstone über ein 'Clueless - Was sonst!'-Sequel

Alicia Silverstone credit:Bang Showbiz
Alicia Silverstone credit:Bang Showbiz

Alicia Silverstone sprach darüber, dass das Publikum immer noch an einem Sequel von 'Clueless - Was sonst!' interessiert sei.

Die 47-jährige Schauspielerin spielte die Rolle der Cher Horowitz in der Coming-of-Age-Komödie aus dem Jahr 1995 und sei begeistert davon gewesen, wie ihre Rückkehr zu dem Part in einem Super-Bowl-Werbespot zu neuen Anfragen nach einer Fortsetzung führten.

Alicia erzählte in einem Interview gegenüber 'Variety': „Ich denke, dass die Leute die ganze Zeit über eine (Fortsetzung) reden, seitdem der Film gedreht wurde. Ist das jetzt schon 30 Jahre her? Das ist dann immer ein lustiges Gespräch. Es ist so schön zu sehen, wie die Leute diesen Film immer noch lieben. Das ist etwas sehr Schönes.“ Silverstones neuester Film ist die niederländische Komödie 'Krazy House', die in den 1990er Jahren spielt und einer Sitcom-Familie folgt, deren Leben sich ändert, als Kriminelle vor ihrer Tür stehen. Die Darstellerin habe sich sofort für die unkonventionelle Handlung der Regisseure Steffen Haars und Flip van der Kuil interessiert. Der Star erinnerte sich: „Mein Agent hat mich angerufen und sagte, dass es ein echt verrücktes Drehbuch gebe, das man lesen müsse. Das habe ich getan und es ist auf jeden Fall spannend. So etwas habe ich noch nie zuvor gelesen. Ich war so interessiert daran. Ich habe mir ihren Film 'Ron Goossens, Low Budget Stuntman' angesehen und fand ihn echt sehr gut, so stilvoll und mit einer so klaren Sichtweise. Man merkt, dass diese Jungs Künstler sind. Sie sind verrückte und wilde Künstler.“