Amazon Prime Video: Weltweite Ausfälle beim Streamingdienst

(wue/spot)
Nutzer hatten in der Nacht Probleme mit Amazon Prime Video (Symbolbild) (Bild: Borjaika/Shutterstock.com)

Da möchte man nach einer Party noch ein bisschen runterkommen oder sich die Zeit vertreiben, weil man nicht schlafen kann, und dann ist Amazon Prime Video down. So oder so ähnlich haben tausende Nutzer die Nacht von Mittwoch auf Donnerstag erlebt. Das US-Branchenmagazin "Deadline" berichtet, dass User weltweit in den vergangenen Stunden Probleme mit dem Streamingdienst hatten. Mittlerweile scheint aber wieder größtenteils alles zu funktionieren.

Zwischen 02:00 Uhr und 03:00 Uhr deutscher Zeit gingen bei "downdetector.com" mehr als 27.000 Beschwerden über Probleme mit dem Service ein. Etwas später meldeten vor allem User aus den USA, aber auch aus Kanada, Mexiko oder Großbritannien, dass der Dienst wieder funktioniere.

Beim deutschen Pendant "allestörungen.de" waren es zur gleichen Zeit fast 2.300 Meldungen. User berichteten teils von einer Dauer des Ausfalls zwischen rund 20 Minuten und etwa einer Stunde. Es ist unklar, was genau zu den Problemen geführt hat.