Werbung

Anna Ermakova ist glücklicher Single: "Ich bin nicht auf der Suche"

Multitalent Anna Ermakova ist glücklicher Single. (Bild: imago/Oliver Langel)
Multitalent Anna Ermakova ist glücklicher Single. (Bild: imago/Oliver Langel)

Mit ihrer "Let's Dance"-Teilnahme (RTL) samt Gewinn im Jahr 2023 ist die Londonerin Anna Ermakova (23) beruflich in Deutschland durchgestartet. Seit Mitte Januar sitzt sie in der "Supertalent"-Jury (RTL), wenige Tage vorher hat sie ihre erste Single "Behind Blue Eyes" veröffentlicht. Privat musste das Multitalent dagegen eine Trennung verarbeiten. "Wir sind nicht mehr zusammen", bestätigte Ermakova dem Kölner Sender im Juni das Beziehungs-Aus. Tony und sie waren vier Jahre lang ein Paar.

Anna Ermakova ist "glücklich" mit ihrem Leben

Seither ist nichts über einen neuen Mann an ihrer Seite bekannt. Ob sie bei ihrem beruflichen Pensum überhaupt Zeit für eine neue Liebe hätte, darauf gibt sie im Interview mit dem Magazin "Bunte" amüsiert Antwort. "So lustig, das fragt mich gerade jeder. Wenn der Richtige kommt, dann ist auch Platz für ihn", ist Ermakova sich sicher.

Einen speziellen Typ Mann habe sie nicht. "Wichtig ist die Persönlichkeit und dass ich mich verstanden fühle. Aber ich bin nicht auf der Suche", betont sie und fügt hinzu: "Ich bin glücklich mit meinem Leben, so wie es ist, obwohl meine besten Freunde, die ich schon seit der Grundschule kenne, alle in festen Partnerschaften sind. Ich glaube also fest daran, dass es funktioniert", so die 23-Jährige.

Abseits der Familiengeschichte

Anna Ermakova ist die uneheliche Tochter des russischstämmigen Models Angela Ermakova (geb. 1968) und der deutschen Tennis-Legende Boris Becker (56). Doch darüber definiert sie sich nicht. Stattdessen ist ihr wichtig, dass man sie "aufgrund meiner kreativen Arbeit und nicht aufgrund meiner Familiengeschichte beurteilt", wie sie "Bild.de" Anfang Januar anlässlich der Musikveröffentlichung sagte.

Die nächste Ausgabe "Das Supertalent" wird am Samstag (3. Februar) ab 20:15 Uhr bei RTL ausgestrahlt.