Werbung

Anthony Kiedis-Biopic in Arbeit

Anthony Kiedis credit:Bang Showbiz
Anthony Kiedis credit:Bang Showbiz

Ein Biopic über Anthony Kiedis soll bei Universal Pictures in Arbeit sein.

Die Filmproduktionsfirma soll eine Option für die Rechte an der Autobiografie 'Scar Tissue' des Red Hot Chili Peppers-Frontmanns von 2004 erworben haben, die den gleichen Namen wie der Hit der Band von 1999 trägt.

Berichten von 'Deadline' zufolge wird Kiedis in Zusammenarbeit mit Brian Grazer und Guy Oseary den Spielfilm produzieren, der sich derzeit in der frühen Entwicklung befindet. In Kiedis‘ Buch schrieb der Sänger über seine unkonventionelle Beziehung zu seinem drogenabhängigen Vater. Die Biografie handelt auch vom Tod des Gitarristen und Gründungsmitglieds der Red Hot Chili Peppers, Hillel Slovak, der im Alter von 26 Jahren an einer Überdosis Heroin verstarb. Der 61-jährige Kiedis hatte zuvor zugegeben, dass er es bereute, die Memoiren geschrieben zu haben, was zu einem Streit mit seinem Bandkollegen Flea geführt hatte. 2016 erzählte Kiedis gegenüber der 'The Sun'-Zeitung: „Ich habe das Buch eine Zeit lang über bereut, weil es einige Schmerzen verursacht hat. Aber dann begann ich damit, die langfristig positive Wirkung zu spüren. Die Leute lasen es sich in Krankenhäusern, Gefängnissen und Schulen durch und es hat eine positive Wirkung gehabt.”